Wer einen Server betreibt, kann unter Linux mit einfachen Bordmitteln ein tägliches Backup erstellen lassen. Dazu benötigen wir lediglich das Programm tar und den Dienst cron. Am ersten jeden Monats wird ein vollständiges Backup erstellt und an jedem folgenden Tag werden nur die Änderungen vom Vortag gespeichert. Das spart ungemein Speicherplatz, vor allem da sich in den meisten Dateibäumen nur ein kleiner Teil der Daten täglich ändert.

Weiterlesen