Inzwischen bekomme ich beunruhigend viele Dokumente im neuen Office-Format (Word: docx statt doc, PowerPoint: pptx statt ppt), was natürlich zu Kompatibilitätsproblemen führt. Zwar kann das neue OpenOffice diese Formate einlesen, die Formatierung leidet jedoch recht stark darunter. Eine praktische Lösung habe ich online entdeck, nämlich Zamzar. Damit kann man nicht nur die obigen Formate konvertieren, sondern eine Vielzahl weitere – und diese können bspw. in PDF oder andere sinnvolle Endformate umgewandelt werden, was ebenfalls den Datenaustausch (und das Lesen der Daten) wesentlich vereinfacht.

Zu Zamzar